Meine Unterseiten

Initial-Seminar für Energieberatung in Thessaloniki nach dem Muster der BAFA-Energieberatung  Mittelstand in Deutschland als Start- Event für ein EU-Programm "Praktikum für Energieberater"  für Absolventen von Universitäten und Hochschulen in Griechenland. Idee Clusterteam für Energieeffizienz der Stadt Leipzig - Lothar Lindner

Ziel:

Eröffnung von Perspektiven für die studierende Jugend, Senkung der Arbeitslosigkeit,

Verbesserung der Energieeffizienz der Wirtschaft und des Klimaschutzes.

Besonderer Dank gilt Herrn Tsakalidis von der TANZ-ZENTRALE Leipzig, der als erstes Unternehmen von der Idee begeistert war und die  Energieberatung Mittelstand beauftragte und damit die Initialzündung ermöglichte.

Das Seminar Praktikum für Energieberater in Thessaloniki bei der DGV war ein großer Erfolg.

Danke der DGV , dem Hotel Astoria und Frau Carla Baer Manolopoulou - Public Relation Städtepartnerschaftsverein Leipzig Thessalonki e.V. für die Organisation der gelungenen Veranstaltung mit den hochrangigen Gästen,

wie dem Leiter der Geschäftsstelle Nordgriechenland der AHK Herrn Matthias Hoffmann...

Pressemitteilung

presse.pdf
PDF-Dokument [427.3 KB]

Spannende Vorträge  im September 2016 s. PDF - DENA - Anerkennung beantragt 

18 Teilnehmer besuchten das Seminar, das von der DENA anerkannt wurde. 

Alle Vorträge waren eine Bereicherung.

Besonders hervorzuheben die

Software "figawa - hallen - tool - Berechnung - Energieausweis,

die innovativen solar-Lösungen von Seidemann-Solar

und die anschauliche Vorführung der Tageslichtsysteme von green lighting.

In Senftenberg entsteht im nächsten halben Jahr mit 8.300 m2 Bruttokollektorfläche die größte Solarthermieanlage Deutschlands und die größte Vakuumröhrenanlage weltweit. Binnen 6 Monaten wird auf dem Gelände einer rekultivierten Deponie der Stadt Senftenberg eine Freilandanlage errichtet. 

Mit Programm-Vorschau bis Januar 2017

Einblick in die Workshops des Clusterteams für            Energieeffizienz der Stadt Leipzig

LINITHERM-Dämmsysteme.pdf
PDF-Dokument [4.2 MB]
Wohnungslüftung.pdf
PDF-Dokument [2.9 MB]
Kalte Netze.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]

Mit der HTWK Leipzig arbeiten wir seit vielen Jahren erfolgreich zusammen

Sehr geehrter Herr Lindner,

 

im vergangenen Jahr hatten Sie mit uns und HTWK-Gästen aus Tajikistan ein

Treffen zur Zusammenarbeit mit der HTWK Leipzig, Fragen der

Energieeffizienz und einer möglichen Zusammenarbeit in EU-Projekten. Wir

bekommen in der Woche vom 13.-18.6. eine Delegation aus Yakutien aus den

dortigen Universitäten. Wäre es möglich, dass wir ein ähnliches Treffen

in der betreffenden Woche auch mit diesen Kollegen zu organisieren?

 

Lieber Herr Lindner,

 

vielen Dank für die schnelle Zusendung Ihrer email mit den Unterlagen und die gestrige Veranstaltung!

 

Prof. Dr. rer.nat. Prof.h.c.mult. Klaus Hänßgen,

Dr.Riyadh Qashi,

 

Auch mit geringen Kosten können Energieeinsparungen von 20 bis 35 % ereicht werden

Hier gehts zum Beitrag "Autarke Wärme-und Stromversorgung im ländlichen Bereich am Beispiel eines Dreiseitenhofes"

 

14 Jahre Erstellung von Energieausweisen.

Seit 2003 wurden

über 600  Energieausweisen erstellt. 

Seit 2010 - 2016 wurden über 200 Inspektionen von Heizzentralen von 20 kW bis 2,5 MW mit Modernisierungskonzepten durchgeführt

Wir sind Spezialisten für hydraulischen Abgleich